decsenfifritples
kv fdgb 1

ALLEN LESERN EIN GESUNDES NEUES JAHR!

Aufstellung zun Appellunser PokalheldTja, das Jahr 2018 ist rum, nachzutragen wäre noch der "Pokalsieger" - der während der Weihnachtsfeier gekrönt wurde. Der aktuelle Pokalbewahrer heißt Frank - und wurde - wie alle seine Vorgänger, nicht wegen irgendwelcher nicht objektiv bewertbaren Kletterkünste ausgezeichnet, sondern wegen seiner sorgfältigen Tätgikeit als Diskriminierungsbauftragter.

Weiterhin wurde Heiko die güldene FDGB-Ehrenplakette am Pikser verliehen - zu Recht! Er ist immer derjenige, der sich kümmert, egal ob Abschlussfahrt, Weihnachtsfeier etc. Lobend erwähnt werden muss noch Dirk für den gelungenen Filmabend!

Danke für die Spenden!
Steffen -Korruptionsbeauftragter-

Feuerchen Ehrennadelträger FDGB am Pikser

Mille und Dirk Neujahrsgruß

So, liebe Freunde unserer Seite. Jetzt doch noch einen verspäteten Neujahrsgruß an alle, die uns gewogen sind. Ich wünsche uns allen ein erfolgreiches und unfallfreies Kletterjahr.
Also dann auf geht's, stürmt die Bollwerke und Quacken in Sachsen oder wo auch immer ihr unterwegs seid.
Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle auch noch einmal dem aktuellen Pokalverwalter!

Heiko 
Ps: Leider lässt sich das "tolle" Bild nicht drehen. (Habe ich erledigt, Gruß Kaminski!)

Die Geschichte von der Bedenke-Katze

In einer recht verschlafenen Ecke eines kleinen Gebirges mit einem großen Namen und einer noch größeren Geschichte, schlängelt sich ein kleines Flüsschen durch ein hübsches kleines Tal. An diesem Flüsschen steht eine Mühle nebst Hof so idyllisch in der Landschaft, dass es wohl jedem vorbeiziehenden Wanderer ein Entzücken in das Gemüt zimmert und er sich gerne zum Verweilen in der Gaststube niederlässt. Und so ging es auch mit uns, wobei wir unsere Gründe hatten, gleich ein ganzes Wochenende auf dem Hof zu verweilen. So bekamen wir die Gelegenheit, über folgende Begebenheit Kenntnis zu erlangen.

Neben dem Müller und seiner Frau leben auf dem Hof eine Katze und eine einzelne Maus. Das war natürlich nicht immer so. Da die Katze einen nicht unerheblichen Teil ihres Tagesgeschäftes damit zubrachte Jagt auf kleine Nagetiere zu machen, fiel mit der Zeit die gesamte Verwandtschaft der Maus eben jenem Beuteschema zum Opfer. Dass die letzte Maus noch auf dem Hof lebt dürfte wohl damit zusammenhängen, dass sie nicht unerfahren und sogar recht erfolgreich darin war, den Nachstellungen der Katze zu entgehen.

Weiterlesen

das Dreibein wird installiertDer KV-FDGB braucht keine Frauenquote!
oder Weihnachtsfeier mit Dreibein

Da sind wir doch der Wirtschaft und der Politik weit voraus. Wenn man die Frauenquote des Vereins vergleicht mit der Quote bei den "Pokalsiegern", dann dürfte es etwa 50:50 stehen. Ich habe da nicht nachgerechnet, aber gefühlsmäßig müsste das hinhauen :-). Das wäre dann deutlich besser als die geforderten 30% Frauenanteil bei den DAX-Konzernen.

Dirk hatte in diesem Jahr die schöne Idee mit dem Dreibein und dem Kessel, da war das Zubereiten des Glühweins gleich viel angenehmer als in den Vorjahren mit den kleinen Kochern. Glühwein war auch, wie jedes Jahr, ausreichend vorhanden. Als das Feuer brannte und der Glühwein köchelte, war es doch recht gemütlich, auch wenn ein paar Regentropfen herumnieselten.

Höhepunkt war die feierliche Übergabe des Pokals von Tina an Milena.

Weit gereiste Gäste konnten aus dem hohen Norden (Ivo) und aus Cottbus (Diana und Wiese ) begrüßt werden.

Alle Lesern der Seite ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Weihnachtsfeier 1Weihnachtsfeier4Weihnachtsfeier6